Schlagwort: Absage

Mitgliederversammlung am 26. Oktober erneut abgesagt

Sehr geehrte Mitglieder des Fördervereins des Geschwister-Scholl-Gymnasiums,

leider müssen wir die für morgen, den 26. Oktober, angesetzte Mitgliederversammlung erneut absagen. Bis zum Wochenende waren wir davon ausgegangen, dass wir diese unter Beachtung aller Corona-Abstands- und Hygieneregelungen abhalten können – wir hatten uns entsprechend vorbereitet. Doch nun erreichte uns die Information, dass die Schulleitung neue Besuchsregelungen für das Schulgebäude, in dem die Versammlung ja stattfinden sollte, erlassen hat. Darüber hinaus konnten für uns noch offene Fragen zur am Freitag veröffentlichten neuen „Allgemeinverfügung über die Anordnung von verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-Cov-2“ des Landkreises Oder-Spree bisher nicht geklärt werden, da wir noch niemanden beim Gesundheitsamt erreichen konnten.

Aus diesem Grund sehen wir leider keine Möglichkeit, die Versammlung im Rahmen einer persönlichen Zusammenkunft abzuhalten und bitten hierfür um ihr/euer Verständnis.

Gleichwohl wollen wir dafür sorgen, dass der Förderverein handlungsfähig bleibt. Daher bereiten wir innerhalb der nächsten Tage eine Alternative zur Mitgliederversammlung in Form von Umlaufbeschlüssen im Rahmen der neuen gesetzlichen Regelungen vor. Konkret bedeutet dies, dass wir Ihnen/euch Beschlussvorschläge inkl. aller relevanten Informationen übersenden werden, zu denen Sie/ihr dann bitte per Mail Ihr/euer Votum abgeben/t.

Die erneute Absage bitten wir angesichts der aktuellen Umstände vielmals zu entschuldigen.

Wir wünschen Ihnen/euch und Ihren/euren Angehörigen alles Gute – Bleiben Sie gesund.

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich per Mail oder telefonisch unter 0151 572 009 92 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand